Aufstiegsstipendium

Diese finanzielle Unterstützung richtet sich an Berufserfahrene bei der Durchführung eines ersten akademischen Hochschulstudiums. Das Programm richtet sich vor allem an diejenigen, die ihre Hochschulzugangsberechtigung durch mehrjährige Berufserfahrung, Anerkennung einer besonderen fachlichen Begabung (Begabtenprüfung, Eignungsprüfung) oder eine berufliche Fortbildung (Techniker, Meister oder vergleichbare Abschlüsse) erworben haben. Doch auch diejenigen, die vor, während oder nach ihrer Ausbildung die schulische Hochschulreife erlangt haben, sind förderberechtigt.

Nach einem dreistufigen Auswahlverfahren erhalten sie ein Stipendium für ein Vollzeit- oder berufsbegleitendes Studium an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule in Deutschland, dem EU-Ausland oder in der Schweiz. Die Stipendien sind ausgestattet bei einem Vollzeitstudium mit monatlich 670 Euro plus 80 Euro Büchergeld und ggf. einer Betreuungspauschale für Eltern. Für berufsbegleitende Studien erhalten die Berechtigten 2.000 Euro pro Jahr. Die Förderung erfolgt als Pauschale und ist einkommensunabhängig.

Ansprechpartner für weitere Informationen ist die Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung: www.sbb-stipendien.de.

Startseite

WiReGo bei XING